Meine Antwort auf das Warum

Die Antwort ist mehrschichtig, okay, ich versuch’s:

  • Es gab Jahre in meinem Leben, in denen ich gen Westen orientiert war, v.a. nach Mittelamerika. Der Osten, konkret Indien, war auf meinem Radar, die Vorbereitungen waren angelaufen, dann wurden andere Ideen und Visionen (Familie) bestimmend … ein Jahr Georgien war das Östlichste, was ich bisher kennenlernen durfte. Weiter östlich ist Aufbruch zu neuen Ufern …
  • Die Zeit ist die richtige: 50 Jahre Lebenszeit ist der richtige Moment, um innezuhalten, zurück- und vorauszublicken. Nepal füllt unbedingt die Kategorie vorausblicken, und vor allem: nicht stehenbleiben … , zumal in ärztlich bestätigter relativer Gesundheit … das kann nur heißen: losgehen.
  • Rückendeckung und -stärkung: Meine beste Ehefrau der Welt ist, obwohl sozusagen „nur“  Follower, ist Feuer und Flamme für das Projekt, was mir in hundertfacher Weise und in allen Belangen den Rücken stärkt: Kinder versorgt, Alltag organisiert, sogar Blogging-Forum eingerichtet … ich muss als Gegenleistung nur einen Tanzkurs mitmachen, das ist eine vergleichsweise akzeptable „Sanktion“ …
  • Den besten Freund und Mitstreiter, insbesondere (aber nicht nur) für das Projekt: Michele ist mein Vor- und Mitdenker, mein Inspirator und Anpeitscher, mein Faszinator, mein Schicksalsgenosse im künftigen Merino-Unterwäschen-Partnerlook …  raus aus dem gewohnten Komfortzonen-Alltagsleben, hinein in Erfahrungen, von denen wir nicht mal selbst genau wissen, wie sie auf uns wirken werden …
  • Und nicht zuletzt: Was können solche weinseligen Abende mit besten Freunden doch für eine horizont-erweiternde Bedeutung erlangen … und wie schön ist das Gefühl, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, anstatt dass der Alltag einen funktional an die Hand nimmt …
  • Noch Fragen? 🙂

 

 

 

 

3 Kommentare zu „Meine Antwort auf das Warum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s